UNSER HOF:

Unser Erlebnis - und Seminarhof liegt auf rund 750m Seehöhe in der Gemeinde Langschlag. Unser großer Vierkanter ist umgeben von Wiesen, Wäldern und Granit. Im Herzen des Waldviertler Hochlands bewirtschaften wir als Familienbetrieb unsere Wiesen und Weiden und sorgen für artgerechte Haltung von Mensch und Tier. Biodiversität und ökologische Bewirtschaftung sind für uns keine Schlagworte, sondern Lebenseinstellungen. BIO ist für uns nicht genug, wir gehen einen Schritt weiter und haben z.B. ganzjährige Weidehaltung für unsere Pferde und Schafe 24h täglich. Tier und Mensch brauchen Platz, viel frische Luft, Bewegung und gesundes Futter. Davon sind wir überzeugt und liefern unseren Tieren nur Heu aus Eigenproduktion, Biohafer aus Arbesbach und Biofutter für unsere Kaninchen und Wachteln. Gruppenhaltung mit viel Sozialkontakt unter den Tieren sind ebenfalls ein wichtiger Beitrag zur artgerechten Haltung.

 

Am und rund um den Hof befinden sich:

- die Energetische Praxis

- Seminarhof und Erlebnishof

- alle Ställe und Weideunterstände für die Tiere

- Wiesen, Weiden sowie Trainingsgelände

- all unsere Tiere

  Wir sind ein Familienbetrieb & Netzwerker

Mag. Tanja Neumayr

Leitung des Pferdehofs Neumayr

Cranio-sacrale Energetikerin für Mensch und Tier

Personal Coach im tiergestützten Setting i.A.

Professorin für Englisch und Sport

Lebens - und Sozialberaterin

 

Heilmasseurin  

 

Walter:

Walter ist unser "Kunst" Manager. Wann immer ich mit Wünschen wie etwa "kunst ma noch einen Wachtelstall bauen" komme, er wird erfüllt. Ein großes Danke an dieser Stelle für die unermüdliche Unterstützung bei allen Belangen am Hof, vor allem aber für die Pflege von Haus und Garten und der gesamten Anlage.  

Michael (Mikie):

Mikie unterstützt seinen Vater wo er nur kann. Sehr gerne erledigt er landwirtschaftliche Arbeiten bei den Schafen und Kleintieren. Es ist ihm ein besonderes Anliegen, dass der Rasen immer schön gemäht und der Park gepflegt ist. Gerne spielt er Tennis, fährt Ski, geht Langlaufen ... eigentlich gibt es kaum eine Sportart, die unsere Sportskanone nicht ausübt. 

Benedikt (Ben):

Ben ist unser Computergenie. Trotz oder gerade wegen seiner Jugend kennt er sich ganz toll aus und erstellt schon Netzwerksysteme. Ohne ihn wären unsere Systeme schon lange zusammen gebrochen. Er ist auch ein kreativer Kopf und hat immer wieder gute Marketingideen. Am liebsten geht er mit unserer Hündin Cindy spazieren und kann sich so vom Schulalltag entspannen.


Viele fleißige Hände:

Ein großes Danke gilt unseren Hilfen am Hof, allen voran unsere Oma, die immer einspringt, wenn Not am Mann ist oder wenn wir doch mal für ein paar Tage verreisen. Sie versorgt uns mit kulinarischen Genüssen und produziert Obstsäfte, Kekse, Marmeladen und was das Herz begehrt. Natürlich alles aus eigenem Bestand. 

 

Lara kümmert sich rührend um unsere Pferde. Sie betreut und bewegt sie, mistet aus, pflegt die Weiden ... eben alles, das dazu gehört. Wind und Wetter hindern sie weder an einem Ritt noch an der Arbeit. Auch alle anderen Tiere am Hof hat sie ins Herz geschlossen und ist eine 

stets verlässliche Kraft. Vielen Dank.